Ich hab da mal eine Frage

Seit Jahrhunderten gehört läuten der Kirchenglocken zu den Kirchen. Nun gibt es immer wieder Beschwerden. Menschen die in der Umgebung von Kirchen wohnen stören sich vermehrt am läuten der Glocken und das insbesondere, wenn die Glocken nachts läuten um die Uhrzeit zu verkünden.

Und das ist meine Frage, fühlt ihr euch auch durch Glockenläuten gestört?

Ich bin gespannt, wie ihr das seht.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Blog.

15 Kommentare zu “Ich hab da mal eine Frage

  1. rabohle sagt:

    Im Studium schon; ca. 50m vom Kirchturm wurde man am Sonntagmorgen schnell zum Kirchenaustritt gebracht. 😉

    Liken

  2. Dieter sagt:

    Wir wohnten fast direkt neben der Hauptkirche, so etwas die ersten 10 Jahre meines Lebens.
    Soweit ich mich erinnere, hatten wir uns rasch an das Läuten gewöhnt, sodass es eher störte, wenn es mal nicht da war.

    Gefällt 1 Person

  3. ballblog sagt:

    Ich habe mal Jahre 50 Meter Luftlinie hinter einer Kirche gewohnt. Morgens um 7 habe ich das Läuten irgendwann nicht mehr wahrgenommen, um 12 und um 18 Uhr fand ich es einfach nur schön. Und seit ich dort wegzog, fehlt es mir irgendwie. Wo wir jetzt wohnen, hört man es sonntagmorgens je nach Windrichtung, da mache ich dann extra für’s Läuten das Fenster auf.

    Gefällt 1 Person

    • sigurd6 sagt:

      Ich dachte schon, ich ticke vielleicht falsch. Am Sonntagmorgen finde ich das Glockenläuten von einer entfernten Kirche immer sehr schön. Ich stehe meist so gegen 9:00 Uhr bei offenem Fenster unter der Dusche und da finde ich das Glockenläuten sonntags sehr angenehm.

      Bei geschlossenem Fenster hören wir das Geläut nicht, dafür ist die Kirche zu weit weg und außerdem zu viele Nebengeräusche.

      Gefällt 1 Person

  4. Berta sagt:

    Ich habe nie so nah an einer Kirche gewohnt, dass mich das Läuten der Glocken jemals gestört hätte. Wie es ist, wenn die Kirche „nebenan“ steht, kann ich daher nicht sagen. Was ich aber sagen kann, ist, dass das Läuten der Kirchenglocken mir hier in Schweden sehr fehlt, da wir zu weit weg vom Schuss wohnen, als dass wir in unserem Alltag das Läuten der Glocken hören können.
    Glockenläuten und Einkaufen zu Fuss vermisse ich wirklich sehr.

    Liken

  5. nana sagt:

    Mich stört es auch nicht. Bin als Kind damit groß geworden, ich weiß gar nicht mehr genau, um welche Uhrzeit das losging. Aber auf dem Schulweg war es die Orientierung: Die Glocken läuten – nun aber husch.

    Wo ich jetzt wohne steht auf dem Gelände einer Stiftung eine kleine Kirche/Kapelle mit einer freien Glocke davor. Wenn die Sonntags zur Messe (?) bimmelt, nervt es schon ab und zu.

    Liken

Über Kommentare freue ich mich natürlich. Weise jedoch darauf hin, dass WordPress bei der Abgabe von Kommentaren die IP-Adresse und wenn die E-Mail-Adresse angegeben wird, auch diese speichert. Diese Daten werden vom Antispamdienst Akismet zur Überprüfung genutzt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s