Solarien verbieten?

Die Deutsche Krebshilfe möchte, dass Solarien in Deutschland verboten werden. Sie sollen den Hautkrebs fördern und sind daher gefährlich.

Ich war noch nie in einem Solarium und werde auch nie eines von innen sehen. Doch Verbote bringen hier, nach meiner Meinung, gar nichts. Wenn man das durchziehen würde, so müsste man dann sofort auch das Rauchen verbieten. Auch durch das Rauchen kann man an Krebs erkranken. Ob es vernünftig ist sich künstlich bräunen zu lassen, muss doch jeder für sich entscheiden. Und es ist wie bei vielem im Leben. Die Dosis macht‘s wahrscheinlich. Wie sieht es dann mit den Sonnenanbeter im Sommer aus? Werden in Schwimmbädern Menschen, die zu lange in der Sonne liegen, aus dem Bad entfernt? Werden Cabrios abgeschafft? Denn bei offenem Verdeck im Sommer, knallt die Sonne auch ganz schön auf die Birne, als Kopf natürlich.

Oder verbietet man an heißen sonnenstrahlenintensiven Tagen den Aufenthalt im Freien? Nee Leute, denkt das mal konsequent zu Ende. Hier ist die Eigenverantwortlichkeit derer gefragt, die sich ins Sonnenstudio begeben. Und wenn es ihnen nichts ausmacht mit Vierzig eine Lederhaut zu besitzen, dann ist es ihre Sache. Man muss nicht alles verbieten. Man kann ja auch aufklären. Vielleicht überlegen dann manche doch, ob sie ihrem Körper das antun müssen.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein.

6 Kommentare zu “Solarien verbieten?

  1. Ich gehöre und gehörte noch nie zu den Sonnenanbetern; also könnte es mir gleichgültig sein, ob und was da verboten wird.
    Allerdings stößt mir jedes Verbotsbegehren von irgendwelchen ach so guten Menschheitsverbesserern gehörig auf.
    Wir alle werden mittlerweile behandelt wie 6-10jährige!
    Tu das nicht, das ist bäh! Zum kotzen… 😦

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Werner

    Gefällt 1 Person

    • sigurd6 sagt:

      So ähnlich waren auch die Reaktionen meiner Frau und von mir. Verbote, Verbote und nochmals Verbote, und dann wundern sich manche auch noch, dass niemand mehr Eigenverantwortung übernehmen möchte.

      Auch Dir viele Grüße und ein schönes Wochenende.
      Sigurd

      Gefällt 1 Person

  2. Verbote gehen mir auf die nicht vorhandenen Eier.
    Es soll doch jeder Mensch selber entscheiden, was er will. Ich würde das gerne, denn ich MUSS mich mit UVB Licht bestrahlen lassen, dass verlangt meine Krebs Art so.
    ich treibe quasi den Teufel mit dem Belzebub aus, denn was der eine Krebs mag, fördert den anderen.
    ABER so what, ich denke trotzdem, dass jeder für sich entscheiden muss, ob er sich künstlich bräunen will, oder nicht.

    Liken

  3. ballblog sagt:

    Soll doch jeder grillen wie er will.
    Was ich wesentlich bedenklicher finde, ist diese permanente Forderung nach irgendwelchen Verboten. Und ebenso, daß die „große“ Politik sich meint, um sowas kümmern zu müssen.
    Dachte immer, die Politik wäre für die großen Themen und die allgemeinen Rahmenbedingungen zuständig. Stattdessen kümmern sie sich drum, wie teuer ich im Discounter einkaufen darf, wohin ich nicht in den Urlaub soll und bald verfügt auch einer am Kabinettstisch, wie oft bei uns vor der Haustür der Bus abfährt. Zum Kopfschütteln…

    Liken

Über Kommentare freue ich mich natürlich. Weise jedoch darauf hin, dass WordPress bei der Abgabe von Kommentaren die IP-Adresse und wenn die E-Mail-Adresse angegeben wird, auch diese speichert. Diese Daten werden vom Antispamdienst Akismet zur Überprüfung genutzt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s