Fast vergessene Schlager

Es ist lange her, dass Kneipen so etwas wie soziale Geborgenheit ausstrahlten. Na ja wenigstens die, die man kannte. Gibt es sie heute eigentlich noch, die Kiezkneipe? In der man sich zwanglos trifft und bei ein paar Glas Bier all die Probleme der Welt im Handumdrehen löst.

Davon sang in den 1980er Jahren Peter Alexander und hatte damit großen Erfolg. Eben auch, weil viele das Gesungene nachvollziehen konnten. Jetzt wäre es nicht möglich sich in den Kiezkneipen zu treffen. Denn sie sind zu. So es sie überhaupt noch gibt. Meine Kneipenzeit war ohnehin Ende der 1960er Jahre. Als in Berlin in den Kneipen viel diskutiert wurde.

Peter Alexander und „Die kleine Kneipe

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Musik.

5 Kommentare zu “Fast vergessene Schlager

  1. Lilith sagt:

    Ich liebe Peter Alexander ❤

    Liken

  2. Ein Charmeur, ein Gentleman. Ich krieg Herzchen in den Augen. Was hab ich geweint, als er gestorben ist.

    Liken

Über Kommentare freue ich mich natürlich. Weise jedoch darauf hin, dass WordPress bei der Abgabe von Kommentaren die IP-Adresse und wenn die E-Mail-Adresse angegeben wird, auch diese speichert. Diese Daten werden vom Antispamdienst Akismet zur Überprüfung genutzt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s