21.06.1960

Heute vor 60 Jahren sprintete Armin Hary in Zürich erstmals anerkannt die 100 Meter in 10,0 Sekunden. Das war damals eine Sensation. Erstmals anerkannt deshalb, weil er diese Zeit schon einmal vorlegte, jedoch dabei einen Fehlstart beging. Im gleichen Jahr holte er bei den Olympischen Sommerspielen in Rom zwei Goldmedaillen. Über die 100 Meter war er nicht zu schlagen und mit der 4 x 100 Meter Staffel schaffte er es ebenfalls.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Sport.

Über Kommentare freue ich mich natürlich. Weise jedoch darauf hin, dass WordPress bei der Abgabe von Kommentaren die IP-Adresse und wenn die E-Mail-Adresse angegeben wird, auch diese speichert. Diese Daten werden vom Antispamdienst Akismet zur Überprüfung genutzt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s