Moment mal: Euch ist einfach nicht mehr zu helfen!

Der gestrige Bericht in der Berliner Abendschau und die Berichterstattung der Stuttgarter Krawallnacht lässt für mich keinen anderen Schluss zu. Wer so bescheuert ist, dem kann man wohl kaum noch helfen.

Wer Menschen die anderen Menschen, teilweise unter Einsatz ihres Lebens helfen angreift oder anpöbelt, ist für mich ein sozial verwahrloster Typ. Gleiches gilt für Polizeibeamte, die ihren Dienst machen und dabei von geistigen Tieffliegern oftmals körperlich attackiert werden.

https://www.rbb-online.de/abendschau/videos/20200622_1930/bilanz-berliner-feuerwehr-homrighausen.html

https://www.tagesschau.de/inland/randalierer-stuttgart-101.html

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Meinung.

6 Kommentare zu “Moment mal: Euch ist einfach nicht mehr zu helfen!

  1. rabohle sagt:

    Wird Zeit, dass Richter dann einmal ein passendes Urteil fällen.

    Gefällt 1 Person

    • sigurd6 sagt:

      Das wäre wünschenswert.

      Gefällt 1 Person

      • rabohle sagt:

        Es kann nicht sein, dass solche „Treter“ mit Bewährung wegkommen.
        Wie wohl ein Urteil ausfallen würde, wenn das Opfer Sohn eines Richters ist? 😉

        Liken

        • sigurd6 sagt:

          Ich habe mich ehrlich geschrieben dabei ertappt, dass ich mir wünschte, dass ein Kollege oder eine Kollegin mit einem Gummiknüppel in der Nähe ist und dem Treter einen überzieht.

          Eigentlich sind mir solche Gedanken fremd. Jedoch fand ich das, was da war, mehr als krass.

          Gefällt 1 Person

          • rabohle sagt:

            Viele sind sich eben sicher, dass Ihnen nichts passieren kann. Geldstrafe interessiert die nicht, Bewährung wird dankend aufgenommen – Ich denke zwar nicht, dass „zurückprügeln“ richtig wäre, aber eine Verurteilung?
            Bei den Autorasenern wird voll losgeschlagen und wegen Mordes verurteilt – ist offenbar populistischer, als dort, wo gezielt (!) losgetreten pp. wird.
            Auch wenn mich einige Kollegen schief ansehen – ich denke schon, dass eine Bestrafung auch ohne Bewährung angemessen wäre.

            Liken

            • sigurd6 sagt:

              Natürlich wäre das nicht richtig und würde zu einem Aufschrei führen. Der Beamte, der getreten wurde wäre dann für viele nur noch nebensächlich.

              Liken

Über Kommentare freue ich mich natürlich. Weise jedoch darauf hin, dass WordPress bei der Abgabe von Kommentaren die IP-Adresse und wenn die E-Mail-Adresse angegeben wird, auch diese speichert. Diese Daten werden vom Antispamdienst Akismet zur Überprüfung genutzt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s