Aufgeschnappt


„Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass die vermisste Munition und der Sprengstoff abgezweigt worden seien. Möglich sei aber auch ein Buchhaltungsfehler“.

Verteidigungsministerin A. Kramp-Karrenbauer über die vermisste Munition und den vermissten Sprengstoff bei der „Eliteeinheit“ KSK

Es fehlen insgesamt 48.000 Schuss Munition und 62 Kilogramm Sprengstoff. Bei einer Truppe, die offensichtlich, jedenfalls in Teilen rechts unterwandert scheint, ist diese Erkenntnis irgendwie nicht beruhigend.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein.

2 Kommentare zu “Aufgeschnappt

  1. rabohle sagt:

    Beim nächsten Wald-/Moorbrand wird es dann schon hochgehen.

    Schön aber, dass das AKK so präzise Lösungen hat. Aber verteidigungsministerin echt gut geeignet.

    „Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass auf uns geschossen wird.Mögich sei aber auch ein verbogener Gewehrlauf“

    Und alles erst einmal aussitzen.

    Liken

Über Kommentare freue ich mich natürlich. Weise jedoch darauf hin, dass WordPress bei der Abgabe von Kommentaren die IP-Adresse und wenn die E-Mail-Adresse angegeben wird, auch diese speichert. Diese Daten werden vom Antispamdienst Akismet zur Überprüfung genutzt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s