Ennio Morricone †

Er gab zwei Italowestern mit seiner Musik einen unverwechselbaren Sound. Hörte man die zwei von mir eingestellten Melodien, so wussten viele sofort, um welchen Western es sich handelte. Und einige konnten sogar von „Spiel mir das Lied vom Tod“ die Eingangsszene beschreiben.

Nun ist Ennio Morricone im Alter von 91 Jahren in Rom verstorben.

Man mag darüber nicht schreiben

Nein darüber werde ich keine Zeile verlieren. Weder, dass der amerikanische Präsidentendarsteller meint, dass 99 Prozent der Covid-19 Fälle der USA ganz harmlos sind, noch, dass die neue Wehrbeauftragte der Bundeswehr glaubt, den Rechtsextremismus durch eine Wiedereinführung der Wehrpflicht verwässern zu können, oder über Bolsonaro der in Brasilien die Pandemie ebenso verharmlost wie sein Amtskollege im Weißen Haus.

Schon gar nicht über die völlig offene Vereinnahmung Hongkongs durch die Machthaber in Peking und die SPD-Spitze die eigentlich keine Spitze ist, sondern eher ein stumpfes Dasein führt.

Nein darüber schreibe ich nichts, denn würde ich was schreiben, so würdet ihr ja nicht so doof sein und das lesen. Also lasse ich es gleich und spare euch Zeit.

Deutsche Charts vor 50 Jahren

Und das schon mal vorweg, das waren Simon & Garfunkel Festspiele. Drei Songs konnte das Duo unter den ersten 20 im Juli 1970 platzieren.

Quelle:

  1. El condor Pasa – Simon & Garfunkel
  2. Yellow River – Toni Christie
  3. Cecilia – Simon & Garfunkel
  4. Up Around the Bend – Creedence Clearwater Revival
  5. Ein Mädchen nach Maß – Chris Roberts
  6. American Woman – Guess Who
  7. Du – Peter Maffay
  8. Spirit in the Sky – Norman Greenbaum
  9. Das schöne Mädchen von Seite 1 – Howard Carpendale
  10. Kitsch – Barry Rain
  11. IO-I-O – Bee Gees
  12. Question – Moody Blues
  13. House oft he Rising Sun – Frijid Pink
  14. Sha lala i love you – Die Flippers
  15. Daughter of Darkness – Tom Jones
  16. Bridge over troubled Water – Simon & Garfunkel
  17. Let it Be – The Beatles
  18. In the Summertime – Mungo Jerry
  19. Vietnam– Jimmy Cliff
  20. Soul Brother Clifford – The Equals

Auf der Suche, welchen Song ich nun hier reinstelle, hatte ich mir auf YouTube den Platz 10 angehört. Diesen Song kannte ich überhaupt nicht. Doch dann entschied ich mich doch für Platz 16. Simon & Garfunkel und Bridge over troubled Water.