Moment mal: Da braut sich was zusammen!

Morgen wird im Deutschen Bundestag das „dritte Gesetz zum Schutz der Bevölkerung“ kurz geschrieben das Infektionsschutzgesetz beraten.

In den (a)sozialen Netzwerken wird von Querdenkern, Impfgegnern, Verschwörungsgläubigen, Reichsbürgern, AfD-Mitgliedern, sowie rechtsextremen Organisationen wie NPD und Identitäre Bewegung zur Demo vor dem Reichstag in Berlin aufgerufen. Der Reichstag soll blockiert werden und es wird offen darüber diskutiert, ob man den gescheiterten Versuch vom August nicht wiederholen solle. Im August versuchten einige, den Reichstag zu stürmen.

In mehreren Aufrufen wird das zu beratende Gesetz mit dem Ermächtigungsgesetz von 1933 verglichen. Von Rechtsextremen wird propagiert, der Tag X sei nun gekommen, die Gewaltanwendung gegen Staat und Behörden sei legitimiert. Da Deutschland auf dem Weg in eine Diktatur sei.

Das muss man erst einmal sacken lassen. Rechtsextreme finden, Deutschland sei auf dem Weg in eine Diktatur.

Wer gegen Verordnungen oder Gesetzgebungen des Bundestages ist, hat jedes Recht dagegen zu opponieren und auch zu demonstrieren. Wer jedoch zum Sturm auf den Deutschen Bundestag, in dem die gewählten Vertreter des Volkes sitzen, aufruft, hat, so finde ich, jedes Recht darauf verloren.

Ich bin gespannt, ob Gerichte angerufen werden und sie dieses Mal urteilen werden.

Sollte es wieder, falls es kein Demoverbot gibt, zu gewalttätigen Ausschreitungen kommen, so wird sich der „Ober-Querdenker“ abends dann wieder scheinheilig von den Rechtsextremen distanzieren und natürlich wieder das alles so nicht gewollt heben.

Ich frage mich wie lange sich der Staat, und das sind auch wir, das noch gefallen lassen. Ein wehret den Anfängen, reicht hier nicht mehr. Der Zug ist längst abgefahren und es ist an der Zeit die Notbremse zu ziehen. Jedoch muss ich ehrlicherweise gestehen, wie das funktionieren soll, weiß ich leider auch nicht.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Meinung.

3 Kommentare zu “Moment mal: Da braut sich was zusammen!

  1. rabohle sagt:

    Es ist in der Tat bemerkenswert, dass genau die die Demokratie in Gefahr sehen wollen, die mit Gewalt demokratische Werte abschaffen.

    Es wird sicherlich wieder ein Demonstrationsrecht geben.
    Aber hoffentlich unter srengen Auflagen und hoffentlich wird dann die Polizei vei Verstößen durchgreifen und ebenso ist zu hoffen, dass Richter dann solche Rechtsbrecher entsprechend aburteilen. Und die Hoffnung stibt bekanntermaßen zuletzt.

    Liken

Über Kommentare freue ich mich natürlich. Weise jedoch darauf hin, dass WordPress bei der Abgabe von Kommentaren die IP-Adresse und wenn die E-Mail-Adresse angegeben wird, auch diese speichert. Diese Daten werden vom Antispamdienst Akismet zur Überprüfung genutzt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s