Und möchtest du nicht zeugen …

… so machen wir dich kalt!

So einfach ist das für den Zoo-Direktor von Nürnberg. Er beruft sich auf den Artenschutz und möchte den zeugungsunwilligen Löwen Subali killen lassen. Dabei ist der Löwe nicht zeugungsunfähig, wie man erst vermutete. Nein er hat auf die Löwin einfach keinen Bock.

Vielleicht sollte man ihn in die nächste Lammkeule eine Viagra reinstecken und das „Problem“ des Direktors wäre gelöst. Mal ehrlich, ein Tier so einfach umbringen weil es nicht in den Zeugungsplan eines Zoos passt oder sich nicht vorschreiben lässt, wann er Lust zu haben hat, ist mehr als verwerflich. Und die Frage sei erlaubt was diesen Zoodirektor zu seinem Beruf befähigt. Einfühlungsvermögen in Tiere kann es nicht sein. Wahrscheinlich nur knallhartes Management egal wie es den Tieren dabei geht.

Die Argumentation des Direktors im nachfolgenden Filmbericht finde ich sehr dünn.

4 Kommentare zu “Und möchtest du nicht zeugen …

  1. ballblog sagt:

    Das ist schlichtweg bescheuert.

    Liken

  2. Annika sagt:

    Wie traurig 😓

    Liken

Über Kommentare freue ich mich natürlich. Weise jedoch darauf hin, dass WordPress bei der Abgabe von Kommentaren die IP-Adresse und wenn die E-Mail-Adresse angegeben wird, auch diese speichert. Diese Daten werden vom Antispamdienst Akismet zur Überprüfung genutzt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s