Moment mal: Gehst du shoppen …

… vergesse das testen nicht!

Berlin ist mal wieder ganz vorne. Seit 5 Tagen liegt die Inzidenz über 100 bei weiter steigender Tendenz. Nach dem Bund-, Länderbeschluss, der auch von Berlin mitgetragen wurde, müsste nun die Notbremse greifen. Sie besagt, wenn eine Inzidenz von 100 an drei aufeinanderfolgenden Tagen besteht, so muss die Notbremse greifen.

Nein eine Notbremse wird es, nach Beschlüssen des Senates, nicht geben. Sondern eine verstärkte Testpflicht. Wenn man nun shoppen gehen möchte, muss man keinen Termin mehr ausmachen, sondern muss eine Test vorweisen können der nicht älter als 24 Stunden alt sein darf. Auch beim Friseur gibt es keinen Haarschnitt ohne Test mehr.

Nur für Supermärkte, Apotheken, Drogerien und Bäckereien gilt es nicht. Sie decken den Bedarf des täglichen Lebens.

Nach über einem Jahr Pandemie und nachdem wir von einem Lockdown in den nächsten stolpern soll das nun das neue Mittel werden um die Pandemie in den Griff zu bekommen. Die Fallwerte steigen, die Inzidenzen klettern von Tag zu Tag. Und es wird erwogen mehr und mehr zu öffnen. Natürlich mit den Vorsichtsmaßnahmen des testens. Wer sich einigermaßen normal bewegen möchte, heißt mal shoppen, mal einen Kaffee trinken oder ins Restaurant gehen, oder ein Bier oder einen Wein trinken, ins Museum oder in ein Konzert besuchen, oder einen Kino- oder Theaterbesuch plant, sich im Hallen- oder Freibad körperlich ertüchtigen möchte, der wird wohl nicht umhinkommen sich täglich testen zu lassen. Ach ja, kostenfrei ist nur 1 Test in der Woche und Selbsttests werden nicht anerkannt. Übrigens ab Mittwoch muss man in Berlin FFP2 Masken in allen Bereichen tragen, in denen Maskenpflicht besteht. Die OP-Masken gelten dann auch nicht mehr. Eine erstaunliche Entwicklung wenn man bedenkt, dass vor einem Jahr die, die jetzt immer schärfere Maskenpflichten erstellen, der Meinung waren, dass Masken gar nichts bringen. Dazu werde ich mir lieber jeden Kommentar verkneifen.

Vielleicht könnte man es ja auch mal mit impfen probieren? Ach ja da ist man dann mal wieder nicht so schnell.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Meinung.

11 Kommentare zu “Moment mal: Gehst du shoppen …

  1. juru77 sagt:

    Es drängt sich die Frage auf, wo die Provisionen für die Beschaffung von Testmaterial landen. Ist ja auch ein lukratives Millionengeschäft..

    Gefällt 1 Person

    • sigurd6 sagt:

      Warten wir mal auf die nächsten Ehrenerklärungen. 😀 😀

      Gefällt mir

      • juru77 sagt:

        T-Online Nachrichten haben einen richtig netten Artikel über das Finanzgenie Spahn veröffentlicht..🙂

        Gefällt mir

        • sigurd6 sagt:

          Na ja, T-Online hat für mich so etwas wie die Zeitung mit den 4 Buchstaben. Was ich damit sagen möchte, lese ich nicht.

          Gefällt mir

          • juru77 sagt:

            Im Prinzip hast Du Recht. Andererseits hätten die gerade von dem Durchleuchteten bei irgendetwas Erfundenen umgehende eine Klage am Hals. Bei dem anderen Blatt gehörte früher einmal die Auto Ausgabe zur Pflichtlektüre (die hatten oft bessere und sogar richtige, Informationen als wir Verkäufer). Ähnlich sollte es beim Sportblatt gewesen sein (die hätten richtig gute Verbindungen, meinte ein damals bekannter ZDF Sport Kommentator).. Aus Marketingsicht bin ich vom Erfolg Springers angetan, lesen oder gar kaufen muss ich das Blatt auch nicht. Es reichen die am Kiosk nicht zu überstehenden Überschriften. Vollkommen,😐

            Gefällt 1 Person

  2. ballblog sagt:

    Aber irgendjemand muß doch mal’n Geschäft mit Corona machen…. 😉

    Gefällt 1 Person

  3. JanJan sagt:

    FFP2 Masken trage ich von Anfang an, da stand ich noch als einzige mit Maske im Supermarkt und wurde belächelt.
    Ansonsten kann man sich eigentlich jeden Kommentar Spahn. 😊 Es kommt einfach kein Gang in die Sache und wozu Beschlüsse, wenn sich keiner dran hält?
    Gestern Abend habe ich mir das Interview bei ARD mit der Kanzlerin angesehen, irgendwie verteilte sie da ja ordentlich Rundumschläge an die Minister und während Laschet heute beklagt, dass es so einfach nicht weiter geht, fassen sich die Belgier gerade an den Kopf, weil 40 deutsche Flieger nach Mallorca starten. Ach ja und nicht zu vergessen, die Orthodoxen Holländer, die mal eben die Polizei verprügeln, weil sie die Kirche verlassen sollen… Hat was von Nächstenliebe.
    Europa? Jaaaa läuft… 😇

    Gefällt 1 Person

  4. rabohle sagt:

    Impfen? Was war das denn nochmal?

    Gefällt 1 Person

Über Kommentare freue ich mich natürlich. Weise jedoch darauf hin, dass WordPress bei der Abgabe von Kommentaren die IP-Adresse und wenn die E-Mail-Adresse angegeben wird, auch diese speichert. Diese Daten werden vom Antispamdienst Akismet zur Überprüfung genutzt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s