Liebe Leserinnen und Leser …

… und alle die sonst so mitlesen!

Nein, ich habe keinen Sonnenstich. Ich möchte nur einmal geschlechterneutral schreiben. Natürlich als Persiflage auf das was ich eben gelesen habe.

Die Lufthansa verzichtet auf ihren Flügen auf die Begrüßungsformel „Sehr geehrte Damen und Herren“. Auch das „Ladies and Gentlemen“ soll es nicht mehr geben. Die Crew an Bord soll die Fluggäste, ist das eigentlich geschlechterneutral, eben anders begrüßen. „Herzlich willkommen an Bord“ z. B.

Na dann wird es ja bald keine Diskriminierungen mehr geben. Leute träumt weiter und verfeinert diesen Irrsinn noch etwas. Als ob das an der negativen Einstellung mancher Zeitgenossen etwas ändern würde.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Meinung.

4 Kommentare zu “Liebe Leserinnen und Leser …

  1. rabohle sagt:

    „Hey, Du“
    würde ich auch ganz schön finden. Beim Flug nach Malle ein
    „Boah, ey“

    Die Welt wird immer verrückter – aber irgendwie auch schon wieder herrlich, wie wenig echte Problem es zu geben schein. Was man wohl im Mittelmeer jetzt den Schiffbrüchigen zurufen wird?

    Gefällt 1 Person

  2. ballblog sagt:

    Wird der Kranich dann auch geschlechtsneutral?

    Gefällt 1 Person

Über Kommentare freue ich mich natürlich. Weise jedoch darauf hin, dass WordPress bei der Abgabe von Kommentaren die IP-Adresse und wenn die E-Mail-Adresse angegeben wird, auch diese speichert. Diese Daten werden vom Antispamdienst Akismet zur Überprüfung genutzt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s