Aufgeschnappt


„Ich habe erwartet, dass man mehr als Team konstruktiv und positiv an Projekten und Themen arbeitet, sich austauscht und wirklich mit Freude, Kreativität und Dynamik den Verein entwickelt und auf eine neue Ebene hebt. Dazu ist es bisher nicht so richtig gekommen“.

 
Lars Windhorst, Hertha Investor in einem Interview des RBB.

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Fußball.

17 Kommentare zu “Aufgeschnappt

  1. rabohle sagt:

    Ich hatte das Interview und die Bericht (bei dem ja auch Euer Präsi zu Wort gekommen ist) gesehen und mir schon gedacht, dass da Einer in Berlin kurz vorm Überkochen sein wird. 🙂 🙂

    Was er wohl unter „Zusammenarbeit“ versteht? Noch ein weiterer Auftritt in der Kabine, Aufstellung der Mannschaft oder Anfragen der Taktik?

    Gefällt 1 Person

    • sigurd6 sagt:

      … und mir schon gedacht, dass da Einer in Berlin kurz vorm Überkochen sein wird.

      Solltest Du damit mich meinen, muss ich Dich enttäuschen. Ich hatte den Bericht in der Sportschau gesehen und in etwas anderer Form kam er dann auch in der Berliner Abendschau.

      Wie er sich die Zusammenarbeit vorstellt, weiß ich nicht. Nur was Gegenbauer mal wieder von sich gab, zeigt die ganze Kungelei bei Hertha. Die Hertha möchte der Großstadtverein sein, wird jedoch geführt wie ein Dorfverein.

      Da sehe ich momentan auch unter dem neuen sportlichen Leiter kaum eine Veränderung. Und das obwohl er mit acht Mitarbeitern anrückte. Aber gut, er hat ein schweres Erbe von M. Preetz angenommen. Da muss man ihm Zeit geben, um den Mist den M. Preetz jahrelang unter Gegenbauer verzapfen durfte einigermaßen in Ordnung zu bringen.

      Gefällt 2 Personen

      • rabohle sagt:

        Nee, ich dachte ab zunächst an einen Anderen. Aber bei Dir bin ich nach dem Eintrag davon ausgegragen, dass Dein Dauergrollen gegen die Vereinsführung mit solchen Sprüchen auch nicht gerade geringer wird.

        Verwunderlich an der ganzen Sache ist für mich eigentlich, dass Bobic zumindest nach außen derart uneffektiv agiert.
        Sofern Du meinst, es sei alles Preetz‘ Schuld, sehe ich das bekanntermaßen anders, denn das derzeitige Gewurschtel ist allein der derzeitigen Führung zuzuschreiben – und Bobic hat (zumindest bisher) gnadenlos daneben gegriffen.

        Gefällt mir

        • sigurd6 sagt:

          Das sehe ich nicht ganz so bei Bobic. Er mag unglücklich agiert haben, jedoch musste er die, die von Preetz und dem Allwissenden für viel Geld geholt und das Gehaltsniveau dadurch kräftig nach oben schraubten ohne die dazugehörige Leistung zu bringen, loswerden.

          Nein, natürlich ist Preetz nicht der Alleinschuldige. Aber er hat einen großen Anteil daran, dass es bei Hertha in den letzten 10 Jahren keine Weiterentwicklung gab. Auch wenn er, und das muss man auch sehen, einen sehr begrenzten finanziellen Handlungsspielraum hatte. Eben bis der Investor kam.

          Jedoch wurde es auch mit dessen Millionen nicht besser. Man muss sich das mal überlegen, Lars Windhorst hat, ich rechne ja noch immer in DM um, ca. 750 Millionen DM in Hertha investiert und die kommen nicht aus dem Quark.

          Gefällt 1 Person

          • rabohle sagt:

            Und dabei soll Geld doch Tore schießen. 😉

            Ich habe keine Ahnung, wieviel Geld Bobic nun für seine Einkaufstour tatsächlich zur Verfügung gestanden hatte. Aber irgendwie hatte er den Einkaufswagen in die falsche Abteilung geschoben 🙂 und so eine glückliche Figur macht er beim ganzen Possenspiel auch nicht.

            Das ein Investor so langsam sauer wird, ist doch sogar verständlich. Aber es soll sich in der Öffentlichkeit zurückhalten und auch vereinsintern eben einmal überlegen, was und wie er schon versemmelt hat, welche Ahnung er von Fußball hat und wo man sich besser nicht einmischt..

            Gefällt mir

  2. ballblog sagt:

    Das muß der gute Mann eben alles mal selbst in die Hand nehmen. Sonst wird das nix. 🙂

    Gefällt mir

Über Kommentare freue ich mich natürlich. Weise jedoch darauf hin, dass WordPress bei der Abgabe von Kommentaren die IP-Adresse und wenn die E-Mail-Adresse angegeben wird, auch diese speichert. Diese Daten werden vom Antispamdienst Akismet zur Überprüfung genutzt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s