Aufgelesen


„Den hätte sogar mein Onkel gemacht und der hat ’ne künstliche Hüfte und ein kaputtes Knie. Man merkt: Der Mann kam von der Hertha!“

So steht es im Ticker von Union Berlin über Dodi Lukebakio

Wolfsburgs Geschäftsführer Jörg Schmatke war darüber nicht gerade erbaut. „So etwas gehört sich nicht unter Kollegen und sollte man lassen, auch wenn es witzig gemeint war“, war seine Antwort.