Moment mal: Tyrannei der Ungeimpften?

Oha da platze wohl dem Vorsitzenden des Weltärztebundes, Frank Ulrich Montgomery, der Kragen. Aber ist die vierte Welle tatsächlich nur auf die nicht geimpften zurückzuführen?

Sicher, sie haben gewiss einen Anteil an den extrem steigenden Fallzahlen. Doch weshalb gibt es so viele Impfskeptiker? Warum stagnierend die Zahl der doppelt geimpften seit Monaten? Kann es nicht auch sein, dass der Zickzackkurs der Bundes- und Landesregierungen nicht gerade dazu beiträgt, dass viele Menschen der Sache nicht so recht trauen?

Es gibt sicher viele Gründe für Menschen, die sich nicht impfen lassen. Und es gibt Menschen, die sich aus gesundheitlichen Gründen nicht impfen lassen können. Sind das Tyrannen? Sie sind vielleicht unvernünftig, uneinsichtig oder schlicht zu faul.

Jeder der sich nicht impfen lässt, sollte zumindest mal darüber nachdenken, dass er nicht nur sich, sondern auch andere mit der Impfung schützt. Dass er mit seiner Impfung auch dafür sorgt, das seit fast 2 Jahren überlastete Krankenhauspersonal zu entlasten. Also ihr Nichtgeimpfte gebt euch einen Ruck und ran an die Nadel. Wir schaffen das.  😀

Moment mal: Was soll das?

Nach dem Spiel gegen die Bayern ist Pal Dardai der Kragen geplatzt und der ganze Frust sprudelte nur so aus ihm heraus. Auch wenn man seinen Frust verstehen kann, darf einem Trainer so etwas nicht passieren.

Seit gut 7 bis 8 Jahren gibt es bei Hertha stillstand. Die Mannschaft hat sich nie weiter entwickelt und in den letzten drei Jahren wohl die chaotischsten Jahre der jüngeren Vereinsgeschichte erlebt. Ein Wunder, dass die Mannschaft das in der 1. Liga überstehen konnte. Daran hat, das muss man ganz klar sagen, Pal einen erheblichen Anteil.

F. Bobic war vor Wochen über den Ausbruch von Pal wenig erfreut, zog jedoch keine Konsequenzen. Auch wenn das, so finde ich, durchaus verständlich gewesen wäre. Denn, ich wiederhole mich, so geht es natürlich, jedenfalls öffentlich, nicht. Damit, so sollte man meinen, war die Sache erledigt.

Doch weit gefehlt. Aus mir unerfindlichen Gründen äußerte sich F. Bobic bei DAZN nochmals dazu und sagte, dass man Pal damals eigentlich hätte entlassen müssen. Doch um Ruhe im Verein zu haben, hat er darauf verzichtet.

Da sei die Frage gestattet, ob Herr Bobic glaubt mit solchen Aussagen die Ruhe im Verein zu fördern? Wie muss ein Trainer sich nach solch einer Äußerung fühlen? Wie denken Spieler über solch eine Äußerung? Ganz ehrlich, nachdem man M. Preetz endlich entlassen hatte, hoffte ich, dass bei Hertha nun etwas mehr Professionalität einzieht. Davon ist bisher wenig zu spüren.

Was gefällt euch besser?

Den Song von Simon & Garfunkel hatte ich schon einmal in der Rubrik. Heute jedoch mit einer anderen Coverversion.

Ich bin gespannt wie die von Gregorian ankommt. Na dann schreibt eure Meinung.

Original

Cover