Vor dem 15. Spieltag

Bereits heute Abend empfängt der FC Köln den FC Augsburg. Die Geißbockelf könnte sich mit einem Sieg weiter von den unangenehmen Tabellenplätzen entfernen. Während die Fuggerstädter sich zumindest einen Punkt erhoffen.

Am Sonnabend um 15:30 Uhr empfängt Bayern München Mainz 05 in einer leeren Allianz Arena. Wer in diesem Spiel Favorit ist, muss ich nicht schreiben, oder? Aber Mainz traue ich auch eine Überraschung zu.

Ein Spiel der gebeutelten Mannschaften ist das von RB Leipzig gegen Borussia Mönchengladbach. 10 Gegentore in zwei Spielen bringt BMG mit, Leipzig drei Niederlagen in Folge. Da bin ich tatsächlich gespannt, auf den Ausgang des Spieles. Ich weiß nicht, ob der neue Trainer von den Bullen dann schon an der Seitenlinie steht. Eine weitere Niederlage der Gladbacher könnte für deren Trainer eventuell schon kritisch werden.

Der SC Freiburg hofft auch gegen 1899 Hoffenheim gegen den Abstieg, Herr Streich kokettieren Sie doch bitte nicht mehr damit, Punkte zu holen.

Eine interessante Begegnung, finde ich zumindest, findet im Ruhrstadion in Bochum zwischen dem VfL und Borussia Dortmund statt. Hier halte ich jeden Ausgang für möglich. Der BVB sollte besonders auf Weitschüsse achten. Das scheint eine neue Spezialität des VfL zu sein.

Spannend wird es ebenfalls im Berliner Olympiastadion. Hertha empfängt Arminia Bielefeld. Alles andere als ein Sieg gegen die Arminia wäre ein Albtraum für Hertha. Zumindest zeigte die Mannschaft in Stuttgart, dass sie einen Rückstand aufholen kann. Nur sollte man sich nicht darauf verlassen, dass andere Gegner nach einer 2:0 Führung das Fußballspielen praktisch einstellen. Ob die Mannschaft dem Übergangstrainer und seinen Ideen folgt, wird sich zeigen. Immerhin arbeitet F. Bobic fleißig an einer Aufblähung der verantwortlichen. Nachdem er mit 9 Mitarbeitern nach Berlin kam, wurde nun auch noch der sogenannte ARD Experte Th. Broich in dieser Woche verpflichtet. All die neuen brachten den Verein nicht ein Stück weiter. Aber man ist in den Schlagzeilen. Vielleicht sollte man einfach zur Abwechslung mal durch gute Leistungen der Mannschaft in die Schlagzeilen kommen?

Das Spitzenspiel um 18:30 Uhr findet in Wolfsburg statt. Die Wölfe treffen auf den VfB Stuttgart und hoffen natürlich auf drei Punkte. Schon, um etwas Ruhe in den Verein zu bringen. Denn der Manager könnte schon wieder mit den Zähnen knirschen und nach einem neuen Wunschtrainer Ausschau halten.

Am Sonntag um 15:30 Uhr empfängt Greuther Fürth die Unioner aus Berlin. Wird es der lang ersehnte erste Heimsieg für die Fürther? Ich wage das zu bezweifeln. Denn auch Union kämpft ja nach Aussagen des Trainers darum, nicht abzusteigen. Ich finde diese Aussagen langsam eher peinlich.

Eintracht Frankfurt gegen Bayer Leverkusen beendet dann am Sonntag um 17:30 Uhr den 15. Spieltag. Auch auf den Ausgang dieses Spieles darf man gespannt sein. Denn Leverkusen möchte oben dran bleiben und die Eintracht den Anschluss nach oben schaffen.

Lassen wir uns überraschen und hoffen, dass alle Spiele angepfiffen werden. In Berlin hat es gestern geschneit. Jedoch ist das Spiel gegen Bielefeld nicht in Gefahr. Das Olympiastadion hat Rasenheizung und da nur 5000 Zuschauer kommen dürfen, ist die Räumung der Ränge auch kein Problem.

Ich wünsche euch einen schönen dritten Advent.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Fußball.

9 Kommentare zu “Vor dem 15. Spieltag

  1. ballblog sagt:

    Schauen wir mal, ob Union den Rasen umgepflügt hat im Stadion.
    Auf Leipzig und Gladbach bin ich auch gespannt. Tedesco gleich mit klarer Vorgabe und Hütter als Krisenmanager – scheint nur eine Frage der Zeit zu sein, wann es da rappelt.

    Gefällt mir

  2. rabohle sagt:

    Was Bobich sich ausgerechnet von Broich verspricht, ist mir ein Rätsel. Dummschwätzer gibt es bei der Hertha doch nun schon genug.
    .

    Gefällt mir

Schreibe eine Antwort zu rabohle Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s