Berlin, Berlin wir sind schon in Berlin

Ach ist der Rasen schön grün, das werden die Jungs von Hertha und Union denken, wenn sie den Rasen des Olympiastadions heute Abend betreten. Wieder einmal wurde ein neuer Rasen ausgerollt. Obwohl der letzte Rasen erst vor etwas mehr als zwei Monaten ausgerollt war. Man darf gespannt sein, wie er das Spiel verkraftet.

Also findet der Pokalschlager der aktuellen Pokalrunde im Olympiastadion statt. Hertha BSC empfängt Union. Und hier stimmt sogar der Spielort. Denn wie ist es im Pokal so üblich, die schwächere Mannschaft hat Heimrecht. Nein, das ist natürlich Quatsch, aber Favorit in diesem Spiel ist Union. Sie stehen seit fast 1 ½ Jahren in der Tabelle vor Hertha. Auch wenn der Pokal die oft zitierten eigenen Gesetze hat.

Vor einigen Tagen sah man Kruse (Union), Richter und Mittelstädt (beide Hertha) gemeinsam beim Nobelitaliener. Man kennt sich halt und schätzt sich. Wenn das nur bei einigen Fans auch so funktionieren würde.

Was sagte doch F. Bobic auf das Pokalspiel angesprochen?

„Eigentlich müsste der Trainer gar nichts sagen. Die Spieler müssten mit dem Messer zwischen den Zähnen rausrennen!“

Mir würde es eigentlich genügen, wenn Hertha endlich mal eine geschlossene Mannschaftsleistung abliefern würde. Wenn sie, was früher Herthas stärke war, kämpfen würden um jeden Ball. Dann müsste einem nicht bange sein.

Na, dann hoffe ich auf ein interessantes Spiel heute Abend. Sieger ist in jedem Fall eine Berliner Mannschaft.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Fußball.

9 Kommentare zu “Berlin, Berlin wir sind schon in Berlin

  1. ballblog sagt:

    Solange sie noch mehr Rasen als Trainer verschleißen, ist doch alles im grünen Bereich 🙂

    Gefällt 1 Person

  2. rabohle sagt:

    Bobic in seiner stillen Art. 🙂 🙂

    Bleibt zu hoffen, dass die „Fans“ es so nicht umsetzen und es ein friedliches Spiel auch außerhalb des Platzes/Stadion belibt. Allein fehlt mit der Glaube, da schon jetzt die Lager derart aufgeladen sind, dass es förmlich knistert..

    Union hat sicherlich den Vorteil auf dem Papier, aber – dreu Euro – ist halt Pokal.

    Gefällt mir

Über Kommentare freue ich mich natürlich. Weise jedoch darauf hin, dass WordPress bei der Abgabe von Kommentaren die IP-Adresse und wenn die E-Mail-Adresse angegeben wird, auch diese speichert. Diese Daten werden vom Antispamdienst Akismet zur Überprüfung genutzt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s