Meat Loaf †

Gestern verstarb Meat Loaf im Alter von 74 Jahren. In hörte ich erstmals in einer Sendung des NDR. Sie hieß damals, wenn ich mich recht erinnere, „Musikladen extra“. Meat Loaf kannte ich vor dieser Sendung nicht und war von der Dynamik seiner Songs sofort angetan.

Einige Jahre später musste er seine Karriere wegen einer bösen Stimmbandentzündung unterbrechen. Auch der Alkohol machte ihm in dieser Zeit zu schaffen. Doch er kam gewaltig mit dem Album „Bat Out of Hell II: Back Into Hell“ 1993 zurück.

Viele der erfolgreichen Songs wurden von dem Texter, Komponisten und Musikproduzenten Jim Steinmann erschaffen. Auch er hat sich aus der Musikwelt verabschiedet. Er verstarb am Montag im Alter von 73 Jahren. Mit Meat Loaf und Jim Steinmann hat die Musikwelt zwei ihrer Großen verloren. Ihre Musik jedoch wird weiter leben.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Nachruf.

Über Kommentare freue ich mich natürlich. Weise jedoch darauf hin, dass WordPress bei der Abgabe von Kommentaren die IP-Adresse und wenn die E-Mail-Adresse angegeben wird, auch diese speichert. Diese Daten werden vom Antispamdienst Akismet zur Überprüfung genutzt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s