3 Kommentare zu “Gesundheit allerseits

  1. rabohle sagt:

    Genauso ist es. Und Mindestabstand kennen viele Leute auch nicht mehr.
    Aber man kann dafür dann ja auch im Krankenstand im Cafe sitzen. 😉

    Gefällt mir

    • sigurd6 sagt:

      Bisher kennen wir niemanden, der z. B. beim Einkauf auf die Maske verzichtet. Mit wem wir uns auch unterhielten, war man der Meinung, für diese Zeit kann man die Maske ja wohl aufsetzen.

      Wir sind auf unseren nächsten Wocheneinkauf in der nächsten Woche gespannt. Mal sehen, wie viel ohne Maske rumrennen. Denn ab dem kommenden Wochenende fällt die Maskenpflicht in Berlin weg.

      Gefällt 1 Person

      • rabohle sagt:

        Bleibt zu hoffen, dass Du diese Erfahrung mit dem vernünftigen Maskenumgang beibehalten kannst.
        Hier gab es eben gerade ein Termin, in dem schon 50% ohne Maske, ohne Abstand lauthals aufgetreten sind – da konnte man nur den Kopf schütteln und noch mehr Abstand halten.

        Gefällt mir

Über Kommentare freue ich mich natürlich. Weise jedoch darauf hin, dass WordPress bei der Abgabe von Kommentaren die IP-Adresse und wenn die E-Mail-Adresse angegeben wird, auch diese speichert. Diese Daten werden vom Antispamdienst Akismet zur Überprüfung genutzt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s