5 Kommentare zu “Panikmodus in Berlin?

  1. rabohle sagt:

    Dafür schauen die Politiker liebei beim Autokorso zu bzw. weg.

    Gefällt mir

    • sigurd6 sagt:

      Na ja er war ja genehmigt. Jedoch etwas blauäugig finde ich. Dass es dort zu Kundgebungen für den Diktator kommen würde war doch klar.

      Gefällt mir

      • rabohle sagt:

        Und dann wundern die Politiker sich, dass ein Botschafter eines hingemetzelnden Staates ausrastet?

        Sicher ist das Demonstrationsrecht eine hochrangige Säule jeder Demokratie. Aber auch das findet seine Grenzen.

        Gefällt mir

        • sigurd6 sagt:

          Die Demo wurde jedoch nicht von Politikern erlaubt.

          Nein das Verhalten des Botschafters der Ukraine ist nicht zu akzeptieren. Eine Beleidigung des Bundespräsidenten durch ihn kann ich nicht akzeptieren. Auch wenn ich mit unseren Politikern oftmals auch so meine Schwierigkeiten habe.

          Nachdem in der Ukraine hoffentlich irgendwann in naher Zukunft Ruhe eingekehrt ist, sollte man ihn austauschen. Ganz ehrlich, wenn es nicht solch einen Wirbel nach sich ziehen würde, so hätte man ihm die Akkreditierung wohl schon längst entzogen.

          Gefällt mir

Über Kommentare freue ich mich natürlich. Weise jedoch darauf hin, dass WordPress bei der Abgabe von Kommentaren die IP-Adresse und wenn die E-Mail-Adresse angegeben wird, auch diese speichert. Diese Daten werden vom Antispamdienst Akismet zur Überprüfung genutzt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s