Es war einmal …

… so fangen nicht nur Märchen an

Bis zur Saison 2020/21 wurden der 33. und 34. Spieltag als Komplettspieltag am Sonnabend um 15:30 Uhr angepfiffen. Ab der Saison 2021/22 ändert sich das nun. Nun wird auch der 33. Spieltag, wie die vorhergehenden gestückelt und wird vom Freitag bis Sonntag ausgetragen. Den immer skurrileren Fernsehverträgen sei Dank. Aber das ist ein anderes Thema.

So kommt es, dass drei Abstiegskandidaten an drei verschiedenen Tagen antreten müssen. Den Anfang macht am heutigen Abend Arminia Bielefeld mit seinem Gastspiel in Bochum. Ob der VfL seinen Sieg gegen den BVB schon verdaut hat? Das Spiel riecht irgendwie nach einer Punkteteilung.

Am Sonnabend empfängt Hertha die Elf von Mainz 05. Ich bin überrascht wie selbstverständlich viele davon ausgehen, dass Hertha dieses Spiel gewinnt und die Liga damit hält. Manchen scheint nicht klar zu sein, dass eben Mainz 05 so etwas wie ein Angstgegner der Hertha ist. Ein Selbstläufer wird das nicht werden. Eher ein Zitterspiel. Um die Kluft zwischen den Ultras der Ostkurve, die auch von vielen Fans in der Ostkurve als blödsinnig erachtet wird und der Mannschaft etwas zu kitten, möchte Frank Zander seine Hertha-Hymne live aus der Ostkurve singen und würde dafür sogar seinen Urlaubsflug nach Ibiza um 2 Tage verschieben. Viele Fans der Ostkurve fanden den Auftritt der Ultras richtig Schei**, als man die Spieler nach der Derbyniederlage aufforderte, ihre Trikots auszuziehen. Dies wird bei einigen Spielern sehr nachhaltig gewirkt haben. An den Abgängen wird man es sehen. Das Spiel findet natürlich nicht um 15:30 Uhr statt, sondern als Spiel des Tages um 18:30 Uhr. Danke DFL, ihr seid so toll.

Am Sonntag um 17:30 Uhr empfängt dann der FC Bayern München den dritten Abstiegsaspiranten, den VfB Stuttgart. Es ist kaum anzunehmen, dass die Bayern sich die Meisterfeier durch den VfB vermiesen lassen. Wahrscheinlich waren die Spieler der Bayern in Mainz voller Vorfreude auf den Kurztrip nach Malle. Der ist ihnen so in die Glieder gefahren, dass sie verträumt über den Rasen schwebten.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Fußball.

10 Kommentare zu “Es war einmal …

  1. rabohle sagt:

    Hertha als Spiel des Tages auszuwählen hat doch schon eine Spur von Komik. Allenfalls die Reaktionen zwischen Mannschaft und „Fans“ wäre interessant. Auch wenn Hertha verliert, mal keine Bange; vermutlich werden Euch andere Vereine helfen:

    Bielefeld hat Auflösungeerscheinungen und Ortega tut einem jetzt schon leid.
    Bayern hat das Malle-Doping, wird Stuttgart also auch auf Abstand halten.

    Gefällt 1 Person

  2. ballblog sagt:

    Sieben Punkte gegen die Mitkonkurrenten, das reicht doch für die Hertha zum Klassenverbleib.
    Stuttgart ist zu lieb, Bielefeld plant den Durchmarsch, was soll da noch passieren?

    Für die 3.Liga hat der Kicker mal einen Fall konstruiert, daß am Sonntag Köln und K’lautern sich ein Unentschieden hinschaukeln können und drei andere Vereine gear…. wären. Spieltagsstückelung macht’s möglich.

    Gefällt 1 Person

    • sigurd6 sagt:

      Es wird immer komischer, man kann förmlich darauf warten, dass auch der letzte Spieltag gesplittet wird. Möge das Geld mit dir sein, DFL. Dann stimmen wenigstens die Fernseheinnahmen, wenn auch die Zuschauer wegbleiben.

      Gefällt 2 Personen

      • rabohle sagt:

        Zuschauer stören doch nur. 😉 Zur Not gibt es wieder Gladbacher Pappnasen und Lautsprechergetöse. Den alten Herren ist das völlig egal, solange deren Taschen voller Geld sind.

        Und warte ab; ein, zwei Jahre und auch der letzte Spieltag wird gesplittet werden-wer in Katar Fußball spielen lässt, macht auch solche Sachen.

        Gefällt mir

Über Kommentare freue ich mich natürlich. Weise jedoch darauf hin, dass WordPress bei der Abgabe von Kommentaren die IP-Adresse und wenn die E-Mail-Adresse angegeben wird, auch diese speichert. Diese Daten werden vom Antispamdienst Akismet zur Überprüfung genutzt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s