Pressefreiheit ist …

… wenn es totalitären Grünen gefällt.

Ja ich schreibe bewusst totalitär. Denn dieses Verhalten kennt man aus totalitären Staaten. Man kann und muss der Springer Presse sehr kritisch gegenüber stehen. Nur was sich im Bezirk Friedrichshain/Kreuzberg abspielte, hat mit Pressefreiheit nichts aber auch gar nichts mehr zu tun.

Da ich die ganze Story hier nicht beschreiben möchte, setze ich den Link dazu rein.

https://www.tagesspiegel.de/berlin/berliner-bezirksamt-schliesst-zeitung-aus-friedrichshain-kreuzberg-laesst-b-z-bei-pressekonferenz-nicht-zu/28396636.html

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Meinung.

8 Kommentare zu “Pressefreiheit ist …

  1. rabohle sagt:

    Ein no go.

    Gefällt mir

  2. ballblog sagt:

    Unglaublich, gerade von einer Behörde.

    Gibt es ansonsten leider immer mal wieder.
    Und immer mehr sind es, die das auch noch gutheißen.

    Da hat das Bezirksamt der B.Z. aber zu einer feinen Story verholfen…

    Gefällt mir

  3. ballblog sagt:

    Mal am Rande: mir passiert es seit etwa einem Jahr häufiger, daß mir die Leut erst einmal ihre politische Gesinnung/Verortung mitteilen. Wohl um herauszufinden, ob sie mit einem Gleichgesinnten reden oder gannz dolle aufpassen müssen… Seltsame Zeiten.

    Gefällt mir

Über Kommentare freue ich mich natürlich. Weise jedoch darauf hin, dass WordPress bei der Abgabe von Kommentaren die IP-Adresse und wenn die E-Mail-Adresse angegeben wird, auch diese speichert. Diese Daten werden vom Antispamdienst Akismet zur Überprüfung genutzt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s