Ach Hertha!

Union ist klasse, Hertha nur zweitklassig so lautet die Überschrift über einen Artikel des Berliner Stadtderbys.

Zwei Pflichtspiele der neuen Saison 7 Gegentore, an was erinnert das? 4 Tore in Braunschweig kassiert obwohl diese in ihren 2 Spielen in Liga 2 nicht eines schossen. Ja das war Pokal, ich weiß. Doch gestern war 1. Bundesliga und Union Berlin hat Hertha förmlich an die Wand gespielt.

Nach 2 Spielen sollte man noch nicht allzu schwarz sehen, doch ich befürchte, es kommt eher so, wie in meinem Artikel vor einigen Tagen geschrieben. Freundschaftsspiele in der Vorbereitung darf man nicht überbewerten, jedoch mit diesen hat Hertha die letzten fünf Spiele verloren. Gegen 4 unterklassige Mannschaften und eben Union. Selbstvertrauen baut man damit nicht auf.

Verliert Hertha am kommenden Sonnabend im Olympiastadion gegen Eintracht Frankfurt, geht das Zittern der letzten Saison nahtlos weiter.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Fußball.

14 Kommentare zu “Ach Hertha!

  1. rabohle sagt:

    Was ich gesehen habe, war nach dem 1:0 fast die komplette Selbstaufgabe. Irgendwie muss da was passieren, sonst wird es eng.

    Gefällt 1 Person

    • sigurd6 sagt:

      Ich bin gespannt, ob etwas passieren kann. Die Situation hatte ich ja beschrieben.

      Gefällt mir

      • rabohle sagt:

        Bobic hatte ja gesetrn erklärt, dass das Spielermaterial für ein gesichertes Mittelfeld reicht .. wenn es denn zündet. Dien Rest wollte er langsam aufbauen.
        Folglich wird wohl bis auf eine Trainerentlassung wenig passieren.

        Gefällt mir

        • sigurd6 sagt:

          Na gut, was soll er anderes sagen. Aber eine Trainerentlassung sehe ich auch kommen. Zumal S. Schwarz am Sonnabend in der Pressekonferenz nach dem Spiel schon etwas ratlos wirkte.

          Gefällt mir

          • rabohle sagt:

            Eigentlich müsste es nach den Vorbereitungsspielen schon gesehen haben, was auf ihn zukommen wird. Daher hat es mich auch gewundert, dass er so nach der Niederlage aufgetreten ist. Ich denke, der Fredi sucht schon.

            Gefällt mir

            • sigurd6 sagt:

              Im Moment glaube ich noch nicht. Aber er wird sich schon sehr eingehend mit ihm unterhalten haben. Wobei die Trainerentscheidung seine Entscheidung war. Darüber sollte er auch mal nachdenken. Ein glückliches Händchen war ihm bisher nicht beschieden.

              Gefällt mir

            • rabohle sagt:

              Was will man sich mit dem Trainer unterhalten? Ihm klar machen, dass er gewinnen muss? Ihm klar machen, dass man Optimismus nach einer Niederlage verbreiten muss? Möglicherweise eine „Bewährung“ aussprechen?

              Ich denke, man sollte endliche inmal ein echtes Konzept aufstellen und nicht nur das bisherige „Wir würden ja gerne, aber die finanziellen Hände sind gebunden.“ Denn das wussten offenbar alle und dann muss man eben mit dem „Ist.Zustand“ arbeiten.
              Bobic will aber die Transferphase abwarten, damit man wisse, mit wem man zuünftig arbeiten kann. Was für ein Armutszeugnis.

              Derzeit habt Ihr Hertha-Anhänger wirklich einen schweren Stand und ich hoffe, dass Baumi sich das als mahnendes Beispiel vor Augen hält.

              Gefällt mir

            • sigurd6 sagt:

              Ich nehme an, dass ihm der Auftritt in der Pressekonferenz nicht gefallen hat. Da wirkte S. Schwarz wie seine Mannschaft, saft- und kraftlos. Aber das ist von mir natürlich eher spekulativ.

              Dir ist sicher aufgefallen, dass ich seit der Verpflichtung des Trainers nichts über ihn geschrieben habe. Ganz einfach, weil ich ihn, im Gegensatz zu Korkut, nicht einschätzen konnte. In seiner kurzen Mainzer Zeit hat er mich, soweit man es aus der Ferne beurteilen kann, nicht überzeugt.

              F. Bobic wollte gerade auf dieser Position Ruhe reinbringen. Den Erfolg sieht man ja. Welcher Spieler kommt in der jetzigen Situation gerne zu Hertha? Gestern wurde der Ex-Mainzer Boetius, der in Mainz keinen Vertrag mehr bekam, verpflichtet. Lt. Bobic passt er hervorragend ins System. Das kann man nun auslegen, wie man möchte. 😀

              Aber sollte am Sonnabend ein Sieg, wie immer der auch zustande kommen sollte, herausspringen, wird man gleich wieder internationale Plätze ansteuern wollen. Aber wer es mit Hertha hält, ist Kummer gewohnt. Nur in den letzten drei Jahren war es etwas viel davon und es ist ein viertes Jahr zu befürchten.

              Gefällt mir

            • rabohle sagt:

              Ich denke mal, er wird auch etwas geschockt gewesen sein (was den Auftritt aber nicht wirklich besser macht), denn nach dme Pokalaus an nach dem 1:0 ein derartiger Zusammenbruch. Da hinterfragst du dich auch als Trainer. Und mal ehrlich – welcher Trainer passt derzeit zur Hertha?

              Wer weiß, wie Boetius dann einschlägt. Schau Dir Stark an; der hat auch noch keinen einzigen Fehler gemacht. 😉 Wird schon passen.

              Gefällt mir

  2. ballblog sagt:

    Habe mir das 90 Minuten gegeben und wundere mich, daß man das Aufbäumen so hervor hob. Schließlich stand es da schon 0:3 und das Ding war durch. Das scheint für Hertha genauso eine Saison zu werden wie die letzte. Im April kommt der Felix wieder.

    Gefällt mir

    • rabohle sagt:

      Aber nur, wenn sie im April noch theoretisch die Chance auf die Relegation haben. 😉
      Und das könnte schwer werden.

      Gefällt 1 Person

    • sigurd6 sagt:

      Für mich absolut nicht überraschend. Es hätte mich gewundert, wenn es anders gelaufen wäre. Die Handlungsspielräume sind einfach, durch die Verfehlungen der letzten Jahre, zu eng.

      Ich bin gespannt, ob es gelingt noch einige der Großverdiener loszuwerden. Lukébakio als Hoffnungsträger, das sagt schon sehr viel.

      Gefällt 1 Person

      • ballblog sagt:

        Der Spielverlauf hatte mich ja auch nicht überrascht, lediglich das Hertha- Lob, weil sooo ein „Aufbäumen“ war es meiner Meinung nach nun auch wieder nicht.
        Das wird richtig eng. Was denkst Du, zwei oder drei Trainer diese Saison?

        Gefällt mir

Über Kommentare freue ich mich natürlich. Weise jedoch darauf hin, dass WordPress bei der Abgabe von Kommentaren die IP-Adresse und wenn die E-Mail-Adresse angegeben wird, auch diese speichert. Diese Daten werden vom Antispamdienst Akismet zur Überprüfung genutzt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s