Die Paketboten sind unter uns

Kennt ihr noch die Sarottireklame der 60er und 70er Jahre des letzten Jahrhunderts? Sie ging auszugsweise so, hier ein Stückchen, da ein Stückchen …

So fühle ich mich seit Wochen, wenn ich jemanden aus der Bundesregierung höre. Blickt ihr eigentlich noch durch bei diesen Paketen die einem täglich um die Ohren fliegen? Ich gebe zu, so langsam den Überblick zu verlieren und das schlimme daran ist, ich glaube, genau das wird bezweckt. Man schüttet uns mit Hilfspaketen zu und hofft, dass wir die Hälfte vergessen.

Man hat ja auch schon vergessen, ich jedoch nicht, wer am lautesten tönte, dass wir kein Gas mehr von Putin kaufen. Und nun, wo tatsächlich kaum noch Gas aus Russland kommt, hat der Wirtschaftsminister, der mit seiner Außenministerin am lautesten tönte, nur ein Rezept, die Bürgerinnen und Bürger sollen halt weniger duschen und frieren, jedoch des fünf- bis sechsfache des Preises vor einem Jahr zahlen. Das ist zumindest schon mal ein Paket, das wir zu tragen haben. Zusammen mit den eher hilflosen Sprüchen, des für mich unfähigsten Wirtschaftsministers, den die Bundesrepublik je hatte.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Meinung.

6 Kommentare zu “Die Paketboten sind unter uns

  1. rabohle sagt:

    Es ist ja leider nicht nur der WirrWarMinster, sondern eben auch Merkel 2.0, der derzeit wirklich nur noch blöde Sprüche von sich gibt, es mit fast ganz Europa verscherzt, und sich lieber auf „Nichtwissen“ als verantwortlicher Chef zurückzieht. Fähige hätten längst ein Machtwort gesprochen.

    Gefällt mir

  2. ballblog sagt:

    Wer nach Jahren was anderes als Merkel will und dann ein Mitglied ihrer Combo zum Nachfolger wählt, darf sich im Grunde nicht wundern.

    Aber es macht wirklich den Eindruck, hier hagelt es nur so die Pakete. Wer sie an den Kopf kriegt und wem sie auf die Füße fallen, werden wir noch sehen.

    Gefällt mir

Über Kommentare freue ich mich natürlich. Weise jedoch darauf hin, dass WordPress bei der Abgabe von Kommentaren die IP-Adresse und wenn die E-Mail-Adresse angegeben wird, auch diese speichert. Diese Daten werden vom Antispamdienst Akismet zur Überprüfung genutzt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s