Fern der Realität

In den letzten Wochen hörte ich des Öfteren bei Berichten in den Medien, dass es bei Unternehmen relativ hohe Steigerungen der Energiepreise gab. Oftmals wurde eine Zahl genannt, die eigentlich unglaublich scheint.

So soll sich bei kleinen und mittleren Unternehmen der Preis für Strom oder Gas um das 10-fache erhöht haben. Manche mögen solche Informationen hören und sofort vergessen. Ich fange an zu überlegen, was das für diese Unternehmen bedeutet. Haben sie bisher eine Rechnung über 5.000 Euro erhalten, so sind es jetzt 50.000 Euro. Über 10.000 Euro bisherige Kosten bedeuten dann 100.000 Euro Kosten. Viele der vorgestellten Betriebe gaben an, diese Kosten nicht auf die Kunden umlegen zu können. Wie schon geschrieben, es waren Kleinunternehmen oder mittlere Unternehmen.

So kann sich jeder, bis auf „unseren“ Wirtschaftsminister ausrechnen, was das für diese Unternehmen bedeutet. In meinen Beispielen sind das 45.000 bzw. 90.000 Euro Mehrkosten. Diese Mehrkosten abzufangen, dürfte ein sehr schmaler Grat sein.

Außerdem möchte der Wirtschaftsminister eine Einsparung von 15-20 Prozent Energie von der Industrie. Einsparen lässt sich bestimmt etwas. Wenn ein Unternehmen jedoch 15-20 Prozent einsparen könnte, so muss es bisher sein Geld zum Fenster hinausgeworfen haben. 1/5 Energiekosten verpulvert? Ganz ehrlich Herr Habeck, viel Ahnung wie es in Unternehmen, die kostenbewusst arbeiten zu geht, haben sie gewiss nicht.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Meinung.

4 Kommentare zu “Fern der Realität

  1. JanJan sagt:

    Man mag es eigentlich gar nicht mehr lesen oder? 😔 Am Liebsten möchte man die Augen verschließen und hoffen, wenn man wach wird war alles nur ein schlechter Traum!
    Der Artikel trägt sehr passend den Namen, in der deutschen Wirtschaft gehen die Lichter aus!
    https://www.focus.de/finanzen/energiekosten-der-deutschen-wirtschaft-gehen-die-lichter-aus_id_142379464.html
    Selbst große Betriebe können das nicht mehr abfangen, bei kleinen werden wir wöchentlich zusehen können, wie sie sich verabschieden müssen und ich glaube Habeck würde der Ernst der Lage nicht mal klar sein, wenn er kein Brot mehr zu fressen hat! Es ist unglaublich, was hier gerade passiert.
    Aber Deutschland freut sich, dass die Gasspeicher sich füllen… Vielleicht sollte man sich aber fragen WARUM! Wenn die Industrie abschaltet, weil sie das nicht mehr bezahlen kann, wird natürlich eingespart!
    Ich habe heute den Bericht des Finanzexperten gelesen, er geht davon aus, wenn man jetzt nicht beidreht, wird HalbEuropa bis 2050 bankrott sein… So etwas hat noch nicht mal der Krieg geschafft!

    Gefällt mir

  2. ballblog sagt:

    Die gehen ja nicht pleite, wenn sie nichts produzieren…
    Habeck wird allmählich zur Karikatur eines Wirtschaftsministers. Unfassbar!!!

    Gefällt mir

    • sigurd6 sagt:

      Vor Jahren als der Herr Habeck noch in der Regierung von Schleswig-Holstein saß, wurde ich gefragt, was ich von ihm halte. Ich antwortete damals, dass ich finde, er ist ein Blender. So falsch war diese Einschätzung wohl nicht.

      Gefällt 1 Person

Über Kommentare freue ich mich natürlich. Weise jedoch darauf hin, dass WordPress bei der Abgabe von Kommentaren die IP-Adresse und wenn die E-Mail-Adresse angegeben wird, auch diese speichert. Diese Daten werden vom Antispamdienst Akismet zur Überprüfung genutzt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s