Gute Drohnen – böse Drohnen

Immer öfter geht mir der ukrainische Präsident auf den Wecker. Dass sein Land völlig unrechtmäßig vom russischen Diktator angegriffen wurde, steht außer Zweifel.

Er verlangt praktisch täglich mehr Waffen und vor allem schwere Waffen vom Westen, beklagt jedoch, dass iranische Drohnen, die der Iran Russland bereitstellte, den Krieg verlängern. Drohnen aus westlichen Ländern, Waffen aus westlichen Ländern machen es nicht?

Sorry, mir geht diese Doppelmoral auf den Wecker. Jede Waffe verlängert den Krieg. Und so lange keine Seite auch nur annähernd zu Verhandlungen bereit ist, wird sich daran auch nichts ändern. Wobei in den letzten Tagen durchaus Verhandlungsbereitschaft aus dem Kreml signalisiert wurde, Selenskyi davon jedoch nichts wissen möchte. Auch das sollte man im Westen zur Kenntnis nehmen. Er lehnt Verhandlungen ab.

Selenskyi erdreistet sich lieber, den G20 Gipfel zu erpressen in dem er damit droht nicht daran teilzunehmen, wenn Putin auch kommt. Na dann nimmt er eben nicht daran teil. Statt die Möglichkeit, und sei sie auch noch so minimal, mit Putin zumindest vielleicht indirekt in Kontakt zu kommen, zu nutzen, zertrümmert er diese von vorne herein.

Bei allem Verständnis für das überfallene Land, jedoch sollte auch Selenskyi alles dafür tun, die Leiden seiner Bevölkerung zu lindern. Im Moment sieht es danach jedoch nicht aus.

Der Westen kann hier durchaus Hilfestellung leisten, indem man die Lieferung von Waffen drosselt, wie es übrigens in den USA nicht nur angedacht ist. Denn dort trifft das Auftreten von Selenskyi nicht gerade auf Verständnis.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Meinung.

5 Kommentare zu “Gute Drohnen – böse Drohnen

  1. JanJan sagt:

    Dieser Schauspieler geht mir von Beginn an auf die Nerven. Warum sollte er zu Verhandlungen bereit sein, wo er vom Westen alles in den allerwertesten geschoben bekommt?

    Gefällt mir

  2. ballblog sagt:

    Sagen wir mal so: ich hätte gehofft, dass da im Hintergrund mehr Diplomatie stattfindet als es anscheinend der Fall ist.

    Gefällt mir

Über Kommentare freue ich mich natürlich. Weise jedoch darauf hin, dass WordPress bei der Abgabe von Kommentaren die IP-Adresse und wenn die E-Mail-Adresse angegeben wird, auch diese speichert. Diese Daten werden vom Antispamdienst Akismet zur Überprüfung genutzt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s