Nun also doch

Frank Zander soll am 5. Dezember aus der Hand des Bundespräsidenten das „Verdienstkreuz 1. Klasse“ bekommen. Das Verdienstkreuz am Bande hat er schon vor Jahren erhalten.

Seit 1995 erfreut er Obdachlose und Bedürftige mit einem großen Weihnachtsessen und einem dazugehörigen Showteil. Angefangen hatte es mit ca. 200 Gästen und ist bis zur Corona-Pandemie auf ein großes Weihnachtsessen mit ca. 3000 Gästen gewachsen.

In den letzten 2 Jahren wurde das Essen jedoch wegen Corona aus einem Wagen verteilt. Zusätzlich mit Utensilien wie z. B. Schlafsäcke für Obdachlose. Aus dem Gänsebraten im Hotel Estrel ist nun Wildgulasch mit Knödeln geworden weil es wohl für diese Art der Ausgabe, bei der Frank Zander auch mit 80! wie eh und je mit ausgibt, besser ist.

Der Sänger war, als er von der Ehrung hörte, einfach nur baff. Doch verdient hat er die Auszeichnung auf jeden Fall.

Und zum Abschluss des Weihnachtsessens gab es immer

5 Kommentare zu “Nun also doch

  1. Rolf deMär sagt:

    Ja, es gibt sie noch, die Menschen, die MENSCHLICH geblieben sind!
    VG

    Gefällt mir

  2. ballblog sagt:

    Wenn es einer verdient hat, dann er. Gehe davon aus, dass Steinmeier kellnert? 🙂

    Gefällt mir

Über Kommentare freue ich mich natürlich. Weise jedoch darauf hin, dass WordPress bei der Abgabe von Kommentaren die IP-Adresse und wenn die E-Mail-Adresse angegeben wird, auch diese speichert. Diese Daten werden vom Antispamdienst Akismet zur Überprüfung genutzt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s