Mit Spannung erwartet?

Und nun ist es da. Ein Musikquiz wird es morgen um 19:00 Uhr geben. Gut es wurde natürlich nicht mit Spannung erwartet und ich möchte es auch nur mal sporadisch ins Blog stellen und gucken ob es überhaupt noch ein Interesse am Quiz gibt.

Viele derer die früher, wie sich das anhört früher, als ob es Lichtjahre her wäre, geraten haben, sind mittlerweile längst aus dem Bloggen ausgeschieden.

Also schaun wir mal, wie es sich entwickelt. Sollte das Quiz bis 21:00 Uhr nicht gelöst sein, so werde ich die Lösung in meiner Livesendung von 21-22 Uhr verkünden. Ich gehe davon aus, dass die Lösung, wie immer, ohne technische Hilfsmittel gesucht wird.

Ein Programm-Tipp

Heute Abend um 21:55 Uhr kommt auf ARTE The Beatles: Eight Days a Week. Eine Dokumentation die die Jahre 1962 bis 1966, als die Beatles noch durch die Welt tourten, zeigt. In dieser Zeit schrieben sie 120 Songs und drehten zwei Filme.

Das passt ja fast genau. So könnt ihr bis 22:00 Uhr „Die blaue Stunde“ auf Songs aus zwei Jahrhunderten hören, da gibt es heute Abend nur Ladies der Rock- und Popszene, und danach ARTE gucken. 😀 😈

Ich habe mal wieder eine Frage

Nachdem WP die Funktionen seiner Seite umbaute, finde ich die Rubrik, in der ich sehen konnte, wem ich folge, nicht mehr.

Ich glaube, ich habe all die Funktionen durchgearbeitet, aber wurde nicht fündig.

Hat jemand von euch eine Idee oder vielleicht weiß es jemand, wo die Rubrik abgeblieben ist. Nochmals zum besseren Verständnis, ich suche nicht, wer mir folgt, wo ich das finde weiß ich. Sondern die Rubrik, in der ich verwalten kann, wem ich folge. Oder gibt es diese Trennung nach der Umstellung überhaupt nicht mehr?

Erledigt Haken dahinter!

Gestern war es endlich soweit, meine zweite Impfung gegen die Spaßbremse aus China sollte um 14:00 Uhr erfolgen. Also parkte ich unser Auto in einem Parkhaus, das ca. 10 Gehminuten vom Impfzentrum entfernt war und machte mich auf den Weg zum Impfzentrum.

Da es bei der ersten Impfung alles sehr schnell ging, hatte ich große Hoffnung, dass es bei der zweiten Impfung ebenso schnell erledigt wäre. Nach einem kurzen Spaziergang vom Parkhaus Richtung Arena-Treptow, bog ich in die Straße ein, in der sich das Impfzentrum befindet. Und stutzte, irgendetwas hatte ich aus den Augenwinkeln wahrgenommen. So blickte ich auf die andere Straßenseite und glaubte meinen Augen nicht zu trauen. Da war eine große Menschenschlange. Ich ging auf die andere Seite der Straße und fragte etwas ungläubig nach, „sagt mal, habt ihr alle einen Termin“? Das wurde mir vielstimmig bejaht. Also ich brav wie ich bin, suchte das Ende der Schlange. Es war jedoch nicht in dieser Straße, sondern in der nach Kreuzberg führenden Puschkinallee.

Wer sich in Berlin auskennt und weiß wo die Arena ist, der wird wissen, dass ich nicht sehr erfreut war. Zum Glück war das Wetter angenehm. Nicht zu warm und nicht zu kalt. Aber bis zur Arena waren es ca. 120 Meter. Das dürfte eher noch konservativ geschätzt sein. In der Abbildung unten seht ihr den blauen Pfeil, dort ist das Impfzentrum und ca. am roten Pfeil war mein Ausgangspunkt. Eingetroffen bin ich so ca. gegen 13:20 Uhr und richtete mich auf einen langen Nachmittag ein.

Doch die Befürchtung bestätigte sich nicht. Die Helfer vor Ort waren alle sehr bemüht, dass es schnell vorwärtsging. Und ich glaubte es selbst kaum, um 14:00 Uhr wäre mein Termin gewesen und die Spritze bekam ich gegen 14:10 Uhr. Dann holte ich mir noch den QR-Code und ab ging es zum Parkhaus. Um 14:50 saß ich im Auto und ab ging‘s nach Hause.

Ich kann den Helferinnen und Helfern der Arena nur ein ganz großes Kompliment aussprechen. Sie leisten hervorragende Arbeit und sind dabei noch unglaublich freundlich.