2500 Beiträge

Im Juni 2015 wechselte ich von blog.de zu WordPress. Und mit dem heutigen Beitrag habe ich seit dieser Zeit 2500 Beiträge gepostet. Als ich diese Zahl gesehen habe, konnte ich sie erst gar nicht glauben. Doch die Statistik von WordPress sagt sie aus.

2500-mal gepostet und meinen Quatsch verbreitet und einige von Euch sind so tapfer und lesen es auch noch. Davor ziehe ich meinen nicht vorhandenen Hut. Ich möchte lieber nicht wissen, was ihr manchmal bei den Beiträgen denkt. Aber es freut mich natürlich, wenn einige sich hier tapfer durchlesen. Danke dafür. Ihr seid ja so tapfer.

Also dann, auf die nächsten wer weiß wie viele Beiträge.

Ich habe da mal …

… eine Frage

Gestern, am 1. April, las ich in einer Berliner Tageszeitung, dass die Bundeswehr laut eines Beschlusses der SPD in Berlin nicht mehr in Schulen informieren darf. Ich dachte, erst es handelt sich hier um einen Aprilscherz. Doch als ich diese Meldung in einer zweiten Tageszeitung aus Berlin ebenfalls vorfand, war mir klar, dass es kein Aprilscherz war.

Die Berliner SPD fordert in einem Beschuss, Jugendoffizier der Bundeswehr den Zugang zu Berlins Schulen zu verweigern. Diese Forderung wurde von Sozialdemokraten aus der eigenen Partei scharf kritisiert.

Ich kann die Kritik, zu diesem Beschluss, nicht nachvollziehen. Denn einerseits argumentiert man wegen religiöser Symbole in der Schule, die Schule müsse neutral sein, andererseits mischt sich der Staat hier massiv in den Schulbetrieb ein und wirbt für einen Beruf, der für junge Menschen durchaus tödlich sein kann. Die Bundeswehr hat Nachwuchsprobleme. Bei Informationsveranstaltungen kann sie, wie jeder andere Berufszweig, um junge Menschen werben. Doch nicht in Schulen.

Wie ist eure Meinung dazu? Das würde mich sehr interessieren.

Zufall?

Gestern bereitete ich einen Eintrag für den heutigen Tag vor. Ein Beitrag über den Song „All you Need is Love“ der Beatles. Diesen Beitrag terminierte ich mit heutigem Datum zu 00:30 Uhr. Das Video ist mittlerweile von YouTube gesperrt worden. Ist es nun Zufall oder beginnt YouTube schon mit der Auswahl, dessen was hochgeladen werden darf?

Der Song ist über 50 Jahre alt und ich war bisher immer der Meinung, dass das Urheberrecht spätestens nach 50 Jahren endet. Offensichtlich habe ich mich hier getäuscht.

Wikipedia ist am Donnerstag …

… nicht erreichbar!!

Aus Protest gegen die EU-Urheberrechtsreform schaltet Wikipedia am 21. März die deutschsprachige Seite für 24 Stunden ab.

Also Leute holt den guten alten Brockhaus mal wieder aus dem Regal und schaut da rein, wenn ihr eine Frage habt. 😀