Nicht im falschen Film …

… sondern im falschen Jahr!

Dumm gelaufen ist der Jahreswechsel in Sydney, als man sich wohl im Jahr geirrt hatte. Oder man fand 2018 einfach so toll, dass man es wiederholen wollte.

Aber lest HIER selbst.

Darüber schreibe ich doch nicht!

Also mal zur Klarstellung, ich erfinde keine Geschichten. Meine Geschichten sind alle echt und unverfälscht. Warum ich das schreibe? Na ist doch klar, schaut mal in den Spiegel. Also nicht bei euch zu Hause, nein in das Magazin SPIEGEL. Dort hat ein mehrfach ausgezeichneter Journalist jahrelang Geschichten erfunden. Aufgefallen ist das keinem.

 

Wenn Schnee fällt, wird die Landschaft herrlich weiß. Jedoch ändert sich das oftmals sehr schnell und der Schnee wird schmutzig und unansehnlich. In der russischen Stadt Myski, die im sibirischen Kohlengebiet liegt, kennt man das Problem und hat dafür auch gleich eine Lösung. Der schmutzige Schnee wurde deshalb kurzerhand auf einem Rodelhügel weiß angestrichen. Eine Einwohnerin fand das, als sie die weiße Farbe an den Händen hatte überhaupt nicht lustig und stellte ein Video darüber ins Netz.

 

Ach und Florian und Helene haben sich nach 10 Jahren getrennt. Bevor jedoch die Männerwelt jetzt frohlockt, Helene hat sich schon mit einem neuen Freund getröstet. Tja Pech gehabt Jungs.

 

Und dem deutschen Astronauten, der heute endlich zur Erde zurückkam, wurde in Kasachstan ein frostiger Empfang bereitet. Minus 20 Grad herrschten dort und so war er nach dem Öffnen der Raumkapsel sicherlich sofort hellwach. Na dann willkommen zurück.

Kondom-Plagiate?

In China hat die Polizei rund 500.000 Schachteln mit gefälschten Kondomen sichergestellt. Eine Fälscherbande soll sie unter anderem unter den bekannten Markennamen Durex und Okamoto nachgemacht haben.

Die Kondome wurden an Automatenketten, Supermärkte und Hotels verkauft. Die Polizei beschrieb die Qualität der Kondome als „sehr einfach und grob“. Bleibt die Frage, was heißt einfach und grob? Und wurden die Dinger von der Polizei auf ihre Zuverlässigkeit überprüft?

Mal kurz gelacht

Bei @Dieter fand ich unter dessen Rubrik, „Lustiges zum Tagesausklang“, folgendes:

Anfrage an Radio Eriwan: „Gibt es etwas Gemeinsames zwischen Trump und dem Trampeltier?“

Im Prinzip ja, aber, der IQ vom Trampeltier ist höher!“

Danke @Dieter, dass ich diesen Witz übernehmen konnte.

Endlich mal ein konstruktiver Vorschlag

Die Bundestagsfraktion der Grünen ist der Meinung, Verhütung darf keine Frage des Geldes sein. Also sollte es, so die Grünen, jetzt kostenlose Kondome für Menschen mit geringem Einkommen geben. Na bitte das ist doch mal was. Den Artikel dazu könnt ihr HIER nachlesen.

Da lief etwas schief!

Pfingsten das ist doch das Fest der Erleuchtung, oder? Wer oder was wurde denn erleuchtet? War eigentlich genug Erleuchtung für alle da, oder reichte es nur für einen kleinen Teil der Menschheit? Und betraf die Erleuchtung nur die, die damals lebten und die nachfolgenden Generationen müssen nun ohne göttliche Erleuchtung auskommen?

So wird es wohl sein, denn bei vielen Politikern und Politikerinnen fragt man sich schon, wann haben die endlich eine Erleuchtung? Ein großes skandinavisches Möbelhaus hatte vor einigen Jahren eine Leuchte mit dem Namen Söder in ihrem Prospekt, sollte es ein Wink sein für eine Erleuchtung?

Bei einigen Zeitgenossen glaubt man schon, sie seien etwas unterbelichtet und sie könnten eine Erleuchtung gebrauchen. Aber man kann im Leben eben nicht alles haben.

Na dann schönen Pfingstmontag.

Glanz und Gloria …

… eine nicht ganz ernst zu nehmende Glosse.

Na habt ihr euch schon erholt? Es ist vollbracht. Der englische Prinz und seine amerikanische Flamme sind unter die Haube gebracht. Und Millionen sahen zu, wie sie vermählt wurden und sich abknutschten. Hach muss das spannend sein.

Wenn sich irgendwelche Brautpaare irgendwo in diesem Land oder woanders auf diesem Erdball das Jawort geben, interessiert das keine Sau. Weshalb ist es nun so faszinierend, wenn Königshäuser in Hochzeiten verwickelt sind? Was ist daran so anders? Na klar der Prunk und die Gäste. Da kommt die Prominenz angerollt. Angerollt kann man wörtlich nehmen denn manche können wegen der Schwerkraft tatsächlich kaum noch laufen. Und die stopfen sich dann die ganzen Leckereien rein.

Und schon werden die Spekulationen losgehen, wann wird der erste Nachwuchs erwartet? Harry gib Gas und mach es Deinem Bruder nach. Auf, dass die Königin irgendwann wegen des Geplärres im Schloss zu der Überzeugung kommt, endlich nur noch die Uroma zu spielen und William den Thron hinschiebt.

Und dann kommen sie alle wieder angerollt zur Krönungsfeier. Und alle werden sich freuen über das schöne Königspaar und Millionen werden an den Fernsehgeräten hängen und die Prominenten futtern das gute Essen. Und wenn sie nicht irgendwann platzen, dann …