Homeoffice

Mick Jagger und Dave Grohl dachten sich wohl, auf Tournee können wir nicht gehen, ohne Rock ist es auch langweilig und heraus kam ein Song über die Spaßbremse aus China.

Heute vor 47 Jahren …

… begann eine Weltkarriere

Mit dem Gewinn des damaligen Grand Prix Eurovision de la Chanson, am 06.04.1974, im englischen Brighton begann für die schwedische Gruppe ABBA eine Weltkarriere. Für die vier Schweden wurde Waterloo nicht zum Waterloo wie einstmals für Napoleon.

Fast vergessene Songs

Am gestrigen Abend sah ich mir in der Mediathek einen Film an. In diesem wurde ein Song von Dean Martin gespielt. Und den hat man auch schon fast vergessen. Deshalb dachte ich mir, ich klatsche euch für den heutigen Tag mal einen Ohrwurm an die Hörmuschel. 😀 😀

Dean Martin und That’s Amore

Aus gegebenem Anlass …

… fast vergessene Schlager

Seit Tagen ist dieser fast vergessene Schlager mal wieder hochaktuell. Selbst in unserer großen Stadt kann man sich auf zwei Brettern bewegen. Jedoch sollte man sich gut „einmummeln“ es ist kalt, sehr kalt.

Aber mal ehrlich, so macht der Winter doch Spaß, oder?

Barry Gibb – Er kann es nicht lassen

716MCkDXU9L._SS500_

Eigentlich dachte man, dass Barry Gibb, der letzte noch lebende der Gibb Brüder, sich längst auf sein Altenteil zurückgezogen hat. Doch weit gefehlt, er kann es noch immer. Und wenn es stimmlich nicht mehr so ganz klappen mag und man die Höhen einfach nicht mehr so leicht präsentieren kann wie früher, dann holt man sich eben prominente Sängerinnen und Sänger und nennt das ganze „Greenfields: the Gibb Brothers‘ Songbook, Barry Gibb & Friends„. Und die Friends sind u. a. Keith Urban, Brandi Carlile, Jason Isbell, Miranda Lambert, Dolly Parton und Olivia Newton-John.

Heraus gekommen ist ein nettes Album, das ich gestern schon mal quer hörte. Da es sich dabei um Vol. 1 handelt sind wohl noch weitere Veröffentlichungen ehemaliger Songs der Bee Gees geplant.

Paul McCartney III

Morgen erscheint die neue CD von Paul McCartney. Er nutzte die Coronapause, um in seinem Studio 11 neue Songs einzuspielen. Dabei spielte er wohl alle Instrumente selbst. Über die CD ist noch nichts weiter bekannt. Wie auch, wenn sie erst morgen erscheint. Interessant dürfte sie auf jeden Fall sein. Auch, wenn die Stimme von McCartney in den letzten Jahren etwas an Volumen verloren hat.