Mary und Gordy …

… Spaß an der Verwandlung.

Es ist lange her, dass wir Mary & Gordy † im Theater der Berliner Wühlmäuse sahen. Aufmerksam wurden wir auf sie durch einen Fernsehfilm, in dem sie die Hauptrolle spielten. Wir fanden die beiden in diesem Film einfach toll.

Es war wohl eines ihrer ersten Gastspiele in Berlin. Das Theater der Wühlmäuse befand sich damals noch in der Nürnberger Straße. Berlinerinnen und Berliner werden wissen wie lange das her sein muss. Jedenfalls wurde es ein Abend, den wir bis heute nicht vergessen haben und an den wir uns gerne zurückerinnern. Die beiden zogen über alles her und natürlich bekam auch das Publikum sein Fett ab. Wer Mary & Gordy, oder später nur Mary, einmal live erlebte, wird wissen, wovon ich schreibe. Sie brachten eine Travestieshow bester Güte auf die Bühne. Die Kostüme wechselten ständig. Doch am Ende der Show wurde sich auf der Bühne abgeschminkt und Mary & Gody standen als Georg Preuße und Reiner Kohler auf der Bühne. Leider ist Reiner Kohler (Gordy) am 18. Januar 1995 viel zu früh verstorben und Georg Preuße (Mary) trat danach nur noch solo auf.